Finisterra

14.März

Das Ende der Welt.

Hier hin bin ich auf meinen Weg nicht mehr gegangen. Wenn man am Leuchtturm steht. Auf einer Landzunge an einer Steilküste wo das Meer brandet, kann man glauben das hier das Ende ist, so haben es seinerzeit die Römer gefühlt.

 

Hier steht der 0,00 km Stein des Jakobswegs. Obwohl der Weg bis Finisterra nicht zum Jakobsweg gehört. Er wurde schon im 12 Jh. erwähnt als das “ Ende der Welt “

IMG_3707

Ansonsten ist aus dem bescheidenen Fischerort eine Stadt geworden.  Auch die Straßen breit, so wie  es uns gefällt. Der Stellplatz der ausgewiesen war, gab es nicht mehr. Der Zufall kam uns zu Hilfe  und  wir fanden einen Platz mit Blick über den Hafen.

IMG_3696

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s