Baltikum und St. Petersburg 2017

Baltikum und St.Petersburg

Nun steht die Planung für die nächste Reise. Das Visum für Russland ist beantragt, diese Aufgabe übernimmt ein Reisebüro welches sich darauf spezialisiert hat.

Vor einigen Jahren habe ich das Visum in Eigenregie beantragt, nur mühsam und zeitraubend.

Ende Juli geht es los ohne Zeitlimit. Die Route führt durch Polen, Litauen, Lettland, Estland, jedes für sich ein selbstständiges Land.

Was sie verbindet ist das Wort Baltikum – ein Vier-Länder- Erlebnis.

Eine Reise durch waldreiches Land und einzigartige Küstenlandschaften, entlang der Ostküste der Ostsee, der Bernsteinküste, sowie die Kurische Nehrung.

Die Hauptstädte Warschau, Tallinn, Riga, und Vilnius fehlen natürlich nicht.

Das Glanzvolle Ziel dieser Reise ist St. Petersburg, Russlands “Tor in den Westen”.

2 Gedanken zu “Baltikum und St. Petersburg 2017

  1. wirsinddannmalunterwegs 28. Juni 2017 / 14:43

    Ich wünsche Euch viele neue Eindrücke, anregende Kontakte mit Menschen und unfallfreie Fahrt. Freue mich auf Euren Bericht.

    Liken

  2. Angelique 28. Juni 2017 / 10:38

    Was für eine Reise! Freue mich, dann von den einzelnen Stationen mehr zu erfahren.

    Liken

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s