Granada

 

11.Februar

Die Fahrt nach Granada war anfänglich schön, aber dann irgendwann war das Wetter schlechter mit Regen und Nebel , die Siera Navada . Auf den Gipfel könnte man den Schnee sehen.

Zum Überfluss war der einzige Camping Platz sehr eng und etwas verwahrlost. Von hier ging ein Bus zur Alhambra, natürlich nur mit 2 mal umsteigen. Das Mühsame war das suchen der richtigen Busse.

Alhambra ist immer wieder und zu jeder Jahreszeit ein Erlebniss. Selbst jetzt waren die Gärten sehenswert auch wenn es nicht die Blumenpracht gab wie im Sommer oder Herbst.image

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s